Widerrufsbelehrung in Printwerbung?


Die Buschtrommel klingt: demnächst wird das erste Gericht über die Auswirkungen Verbraucherrechterichtlinie (Richtlinie über Verbraucherrechte 2011/83/EU) auf die Printwerbung entscheiden. Vor dem LG Wuppertal ist ein Verfahren anhängig in dem es darum geht, ob ein Unternehmen die neue Widerrufsbelehrung mit abdrucken muss (11 O 40/15), wenn es eine einseitige Werbeanzeige mit eingedrucktem Bestell-Formular schaltet.

Meine Prognose: ja, das wird es müssen … und damit wird diese Werbeform verschwinden. Mal sehen, wann das Urteil kommt.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.